Kinderbetreuung und Kindergarten

Das Ziel der Gemeinde ist es, alle Kindergärten und sämtliche Kinderhorte in hoher Qualität, mit viel Freude und einem maximalen Lerneffekt für die Kinder zu führen.

Als Eltern können Sie sich für zwei Formen der Kinderbetreuung entscheiden: Kindergarten und Tagesmutti. Die Kinder in der Grundschule werden im Hort betreut.


Kindergarten

Der Kindergarten ist eine pädagogische Einrichtung für Kinder zwischen einem und fünf Jahren. Die Gemeinde Sollefteå verfügt über mehrere kommunale Kindergärten, die allen Kindern ein gutes pädagogisches Angebot bieten möchten.


Tagesmutti

Die Tagesmutti, oder auch Tagespflegestelle genannt, ist eine Alternative zum Kindergarten. Die Tagesmutti betreut die Kinder bei sich zu Hause oder manchmal auch in Gemeinschaftseinrichtungen. Es werden Kinder zwischen einem und fünf Jahren betreut.


Hort

Die außerschulische Betreuung, oder der Kinderhort, ergänzt die Betreuung zu Hause und in der Schule. Die Gemeinde Sollefteå bietet die Betreuung im Hort für Kinder bis zwölf Jahre an, deren Eltern arbeiten oder studieren.


Der Hort ist immer geöffnet, wenn die Kinder nicht in der Schule sind und in den Ferien.


Kindertagesstättenratgeber

In diesem Ratgeber finden Eltern alle Informationen zu Kindertagesstätten. Fakten von Pädagogik und Betriebsformen bis hin zu Kosten und Rechten werden leicht verständlich präsentiert.


Weitere Informationen

Auf der Internetseite des Schulamts finden Sie weitere Informationen zu Kindergärten und der Schulkinderbetreuung.

Publicerad: 2018-08-23

Medborgarservice