Wahlen

Aller vier Jahre wird in Schweden gewählt. Das schwedische Volk wählt dabei die Parteien, die es im Reichstag, im Provinziallandtag und im Gemeinderat vertreten soll.

Um an der Kommunalwahl teilnehmen zu können, muss man mindestens 18 Jahre alt und bei der Gemeinde gemeldet sein. Ausländische Mitbürger müssen drei Jahre im Land gemeldet sein. An der Reichstagswahl dürfen ausschließlich schwedische Staatsbürger teilnehmen.


Wer die Voraussetzungen für das Stimmrecht erfüllt, kann als Mitglied des Reichstages, der Gemeinde oder des Provinziallandtages gewählt werden. Tatsächlich sind aber die meisten Mitglieder politisch aktiv und gehören einer Partei an.

Publicerad: 2012-07-12

Medborgarservice