Gemeinderat

Der Gemeinderat ist das höchste beschlussfähige Organ einer Gemeinde. Ihm gehören vom Volk aller vier Jahre gewählte Politiker an. Die Sitzungen des Gemeinderates sind öffentlich.

Der Gemeinderat beschließt u.a. über:

  • mit welchen Zielen und Richtlinien die Gemeinde arbeiten soll
  • den Haushalt der Gemeinde
  • die Steuerlast der Bewohner der Gemeinde
  • welche Ausschüsse gebildet werden und wie die Arbeit zwischen ihnen verteilt werden soll


Der Gemeinderat wählt auch:

  • Mitglieder und Stellvertreter für Gemeindevorstand, Ausschüsse, Aufsichtsrat und Delegationen
  • Wirtschaftsprüfer, die die Arbeit der Gemeinde kontrollieren


Der Gemeinderat besteht aus 45 Mitgliedern und trifft sich normalerweise einmal im Monat. Die Versammlungen sind öffentlich und werden im Lokalradio und auf der Internetseite übertragen.


Die Versammlungen sind öffentlich und werden im Lokalradio und auf der Internetseite übertragen.

Publicerad: 2012-07-12

Medborgarservice